Quartiersmanagement Letteplatz


Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Herumstöbern auf unserer Website! Sie finden hier Informationen über Aktivitäten, Projekte und Aktionen des Quartiersmanagements rund um den Letteplatz.
Falls Sie Anregungen haben oder etwas veröffentlichen möchten, senden Sie uns eine Nachricht an team@qm-letteplatz.de oder kommen Sie einfach bei uns im Quartiersbüro in der Mickestr. 14 vorbei!

Wir freuen uns auf Sie!

trenner2

Broschuere Lernpaten TitelseiteDer Philosoph Ludwig Wittgenstein (1889-1951) sagte: „Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.“ Ein Wort, das das Kind nicht kennt, ist ein Gedanke, den das Kind nicht denken kann. Sprache reflektiert das Denken. Sie dient der Kommunikation, der Vermittlung von Gedanken und Sachverhalten und der Beobachtung der Umwelt.


Wer die Sprache nicht beherrscht, hat nur eingeschränkte Kommunikationsmöglichkeiten. Das hat Auswirkungen auf Schulleistungen und das spätere Berufsleben. Gesellschaftliche Teilhabe ist nur teilweise möglich. Sprache und Bildung sind die Basis für erfolgreiche Integration.


Das Sprachniveau unserer Kinder in Kita und Schule sinkt seit Jahren. Wichtiger Faktor für die Sprachentwicklung ist das Lesen. Es fördert die Phantasie und stößt Denkprozesse an.

 


Seit 2018 sind die Lernpat*innen in der Kita Letteallee deshalb aktiv. Die Kinder in den Gruppen sind dabei wissbegierig und hochmotiviert. Sie sind dankbar für jede Unterstützung. Lernpat*innen sind dann besonders erfolgreich, wenn sie eine stabile Beziehung zu „ihren“ Kindern aufbauen. Bindung geht der Bildung voraus.


„Ich kann mich nicht als Lernpat*in engagieren. Ich traue es mir nicht zu.“ Oft wird an der eigenen Fähigkeit zur Lernpatentätigkeit gezweifelt. Daher entstand der Gedanke, in Form einer Broschüre über dieses Ehrenamt aufzuklären und einen Einblick in die vielseitige Arbeit der Lernpat*innen zu geben. Es gibt nichts Schöneres, als zu erleben, wie selbst kleinste Lernschritte das „Weltwissen“ der Kinder erweitern. Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Sie sollten es wert sein, dass wir sie intensiv fördern.
Dorothea Peichl, Lernpatin in der Carl-Kraemer-Schule und der Kita Letteallee, lässt mit dieser Erscheinung alle Interessierten an ihrer langjährigen Erfahrung als Lernpatin teilhaben.


Die vorliegende Broschüre wurde aus Mitteln des Aktionsfonds des Quartiersmanagements Letteplatz gefördert. Sie kann kostenlos in der Bibliothek am Schäfersee (Stargardtstraße 11-13), im Quartiersmanagement Letteplatz (Mickestraße 14) und in der Kita Letteallee (Letteallee 82-86) abgeholt werden.


Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok