Für jedes Quartier werden jährlich von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt 10.000 Euro zur Verfügung gestellt. Gefördert werden kurzfristige und schnell sichtbare Aktionen im Quartier mit einem Volumen von bis zu 1.500 Euro. Ziel ist direkte Aktionen des freiwilligen Engagements zu unterstützen.

Aktionsfonds-Projekte aus den Jahren 2013, 2014, 2015, 2016

Stand Mai 2017

 

Projekt

Träger

bewilligt

Zweites Roll-Up zum Schäfersee Carmen Schiemann/Projektgruppe Schäfersee 101,15 €
Spielepaten in der Kita Letteallee Dorothea Peichl 300 €